PflegenAmbulante Pflege / Betreuungs- und Entlastungsleistungen / Haushaltsnahe Dienste / Verhinderungspflege

Ambulante Pflege / Betreuungs- und Entlastungsleistungen / Haushaltsnahe Dienste / Verhinderungspflege Porträt

Die Teams der Sozialstationen stehen für ambulante pflegerische Versorgung auf hohem fachlichem Niveau.

Unser Service richtet sich an Menschen aller Altersgruppen, die aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung auf soziale, fachlich kompetente Dienstleistungen angewiesen sind.

Damit Sie möglichst lange in Ihrem vertrauten Umfeld leben können, bieten Ihnen unsere examinierten und freundlichen Fachkräfte professionelle Hauskranken- und Behandlungspflege an. Darüber hinaus kümmern wir uns auch um die hauswirtschaftliche Versorgung und wenn notwendig um die Zubereitung Ihrer Mahlzeiten.

Wie bei allen unseren pflegerischen Leistungen auch, stehen dabei die Wertschätzung und der Respekt gegenüber unseren Kunden im Zentrum unseres Handelns.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam die beste Lösung. Rufen Sie uns an!

SozialstationGertraudenpflege Demmin

Sie erreichen uns:

Pflegedienstleiterin: Kerstin Schröder
03998 203004
03998 223005
Reiferstr. 2
17109 Demmin
Anfrage senden
SozialstationGreifswald

Sie erreichen uns:

Pflegedienstleiterin: Laura Brosch
03834 58508-201
03834 58508-205
Grimmer Straße 79
17489 Greifswald
Anfrage senden
SozialstationGriebenow

Sie erreichen uns:

Fachbereichsleiterin: Steffi Markert
038332 80634
038332 80632
Schloßweg 4
18516 Griebenow
Anfrage senden
SozialstationZüssow

Sie erreichen uns:

Pflegedienstleiterin: Jana Beske
038355 649-0
038355 649-199
Gustav-Jahn-Str. 1
17495 Züssow
Anfrage senden

Leistungen

Leistungen
  • Häusliche Krankenpflege
  • Häusliche Altenpflege
  • Betreuungsleistungen nach § 45b SGB XI
  • Verhinderungspflege
  • Teil- oder Vollpflege
  • Durchführung ärztlicher Verordnungen (wie z.B. Medikamentengabe, Spritzen, Verbandwechsel)
  • Enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Haus- und Fachärzten
  • Kooperation und Vermittlung in weiterführende Dienstleistungen der Pflege und Assistenz (z.B. Sanitätshaus, Apotheke)
  • Jegliche hauswirtschaftliche Versorgung nach individueller Absprache
  • Individuelle Beratung
Verhinderungspflege
Verhinderungspflege

Die pflegerische Versorgung von Angehörigen ist eine sehr anstrengende und belastende Tätigkeit. Zur zeitweiligen Entlastung der Pflegepersonen können Sie bei uns eine sogenannte Verhinderungspflege in Anspruch nehmen.

Die Verhinderungspflege kann in der Regel für 28 Tage pro Kalenderjahr in Anspruch genommen werden.

 

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Der Pflegebedürftige muss mindestens den Pflegegrad 2 haben.
  • Es muss eine Pflegeperson vorhanden sein.
  • Die Pflegeperson muss den Pflegebedürftigen vor der erstmaligen Verhinderung mindestens sechs Monate gepflegt haben

Sie haben Fragen? Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.