Jubiläums- und Willkommensfeier im Geschäftsbereich arbeiten

Zum zweiten Mal in diesem Jahr fanden sich Teilnehmer, Mitarbeiter und Fachkräfte des Geschäftsbereiches arbeiten, sowie deren Angehörige und Betreuer in feierlicher Runde zusammen. Der Wichernsaal im Hotel Ostseeländer wurde hierfür festlich eingedeckt und hielt Platz für fast hundert Gäste. Anlass des Zusammenkommens waren eine Vielzahl an Dienstjubiläen innerhalb des Geschäftsbereiches, sowie die Begrüßung mehrerer neuer Teilnehmer im Eingangsverfahren/ Berufsbildungsbereich oder auch neuer Mitarbeiter im Arbeitsbereich in Greifswald, Züssow, Wolgast und Bergen.

 

Die Stimmung im Wichernsaal war geprägt von Aufregung und großer Freude. Eine Vielzahl von Fachkräften ergriffen das Wort und ehrten mit kleinen Anekdoten aus dem Arbeitsalltag die Mitarbeiter, die nun schon 10, 15, 20, 25 oder gar 30 Jahre engagiert in der Greifenwerkstatt tätig sind. Auch die Mitarbeiter selbst kommentierten ihre lange Dienstzeit und erzählten, warum auch nach 20 oder 30 Jahren die Arbeit Spaß macht und die Motivation hoch ist.

 

Für die Teilnehmer des Eingangsverfahrens und des Berufsbildungsbereiches, die ihre Bildung in den vergangenen Wochen in der Greifenwerkstatt aufgenommen haben, fand in diesem Rahmen die feierliche Begrüßung statt. Viele Träume verbunden mit Berufswünschen gilt es nun zu erproben und wahr werden zu lassen.

Mittendrin im Freiwilligendienst steckten bereits zwei BFDler & sechs FSJler. Junge Menschen, die schon jetzt den Arbeitsalltag bereichern und in den Arbeitsbereichen der Greifenwerkstatt unterstützen. Auch an sie gingen ein herzliches Willkommen.

 

Im Sinne der Veranstaltung bedanken wir uns noch einmal bei allen Jubilaren für die bisherige tolle Zusammenarbeit, wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit kleinen und schönen Anekdoten aus dem Arbeitsalltag, die dann zum nächsten Jubiläum erzählt werden können! Allen neuen Teilnehmern und Mitarbeitern wünschen wir einen guten Start und eine erfolgreiche Zeit!

 

Die Teilnehmenden des Rundgangs stehen vor einem Gebäude
Die Teilnehmenden des Rundgangs stehen vor einem Gebäude
Die Teilnehmenden des Rundgangs stehen vor einem Gebäude
Die Teilnehmenden des Rundgangs stehen vor einem Gebäude
Die Teilnehmenden des Rundgangs stehen vor einem Gebäude