Ein „Lichtblick“ in der Ostseeländer Biowelt

Die diesjährige Bildungsfahrt des Café & Restaurant Lichtblickt führte uns in diesem Jahr nach Züssow. Mit der Bahn und anschließend zu Fuß, so wie auch viele unserer Züssower Kolleginnen und Kollegen täglich ihren Arbeitsweg bestreiten, besuchten wir die Arbeitsangebot der Greifenwerkstatt in Züssow. Erster Anlaufpunkt: Wäscherei, Gärtnerei und Hauswirtschaft. Alles Bereiche, mit denen wir seit Jahren eng zusammenarbeiten, die für uns Dienstleister sind bzw. deren Produkte in unserer Küche zum Einsatz kommen.

 

Der anschließende Besuch des Hotel Ostseeländer war der zweite Anlaufpunkt. Die Besichtigung der Zimmer und Veranstaltungsräume gaben einen Überblick über die Leistungsfähigkeit dieses Arbeitsbereiches und die täglichen Aufgaben, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort täglich zu leisten haben. Zum Mittagstisch wurden wir mit einem 3-Gänge-Menü verwöhnt. Dabei konnten wir gut beobachten: Wie sind die gastronomischen Abläufe? Wie wird angerichtet? Wie bedient? Gibt es Ansätze, die wir in unserer Arbeit umsetzen können?

 

Im Anschluss waren wir zur Besichtigung des Ostseeländer Rasthofes eingeladen. Hier sind der Bio-Hofladen & Café Ostseeländer, der Bio-Bauernhof und die Bio-Käserei zu Hause. Ein erster Willkommensgruß vom Hühnerauslauf. Die interessante Führung brachte uns wichtige Informationen zur Käseherstellung und Eierproduktion. Jetzt können wir unsere Kunden im Lichtblick viel besser beraten, wenn es um den Verkauf der Produkte aus der Ostseeländer Bio-Ecke im Lichtblick geht. Sehen war das eine, Schmecken das andere. Die Käseverkostung – mmmmh, lecker. Die Angebotsvielfalt im Hofladen nutzten wir dann ebenso zu einem kleinen Bio-Einkauf.

 

Fazit: Ein längst überfälliger Besuch mit vielen neuen, interessanten Erfahrungen und Informationen. Anspruchsvolle Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung machen vielleicht auch neugierig, sich einmal in anderen Arbeitsbereichen auszuprobieren?

 

Dank an die Organisatoren, an die Begleiter vor Ort und die Wettermacher!

Auf Wiedersehen!

 

Die Teilnehmenden des Rundgangs stehen vor einem Gebäude
Die Teilnehmenden des Rundgangs stehen vor einem Gebäude
Die Teilnehmenden des Rundgangs stehen vor einem Gebäude